E-Bikes für Schwergewichtige

Alles Wissenswerte übersichtlich und verständlich

XXL E-Bikes – das Wichtigste in Kürze

  • Höhere Belastbarkeit durch starke Bauteile
    Die als "XXL" ausgeschriebenen E-Bike Modelle zeichnen sich durch ihre besonders belastbaren Komponenten, wie beispielsweise Rahmen, Gabel, Sattelstütze, Felgen, Räder und Speichen, aus, da sie gesondert verstärkt werden. Durch die verstärkten Gepäckträger eignen sich XXL E-Bikes auch ideal zum Transport schwerer Lasten.
  • Große Auswahl, zahlreiche Modelle
    Obwohl XXL E-Bikes bei Erhard Mott eine eigene Kategorie ist, finden sich in unserem Shop zahlreiche Typen: Von Lastenrädern über Trekking, Touren und City E-Bikes bis hin zu unseren Klapprädern!
  • Ideale Möglichkeit zur Bewegung, auch für eingeschränkte Menschen
    Durch die stabile Konstruktion unserer XXL E-Bikes sorgen Sie sich keine Minute mehr um die Stabilität Ihres Rades. Stattdessen finden Sie Freude am Radfahren, erhöhen drastisch sowohl Mobilität, als auch Lebensqualität und trainieren nebenbei auch noch ihr Herz-Kreislauf-System! Ist das nicht fantastisch?

Gehören Sie zu den Menschen, die ein stolzes Körpergewicht von deutlich über 100 kg haben und trotzdem gerne E-Bike fahren möchten?

Dann brauchen Sie ein stabiles XXL E-Bike. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass das XXL E-Bike auch für Ihr Gewicht + Zuladung ausgelegt ist!

Die Gewichtsangabe bei einem E-Bike nach DIN bezieht sich immer auf das zulässige Gesamtgewicht (zGG). Das bedeutet:

Gewicht des E-Bikes + Gewicht des Fahrers/Fahrerin + Gepäckzuladung

Bei einem E-Bike Gewicht von 25 kg und einem zGG von 120 kg dürfte demnach das Personengewicht maximal 95 kg betragen.

Es gibt auch noch die Angabe der Nutzlast (Ntzl)  Dieser Wert wird leider in der Fahrradwelt nicht benutzt, obwohl die Nutzlast bei Fahrzeugen eine allgemeingültige Bezeichnung für die maximale Zuladung angibt. Deshalb haben wir bei allen unseren Gewichtsangaben zwischen Tagestouen mit leichtem Gepäck und Mehrtagestouen mit schwerem Gepäck unterschieden.

Sie wünschen sich persönliche Beratung? Wir helfen gerne: Um Ihnen zu Ihrem persönlich abgestimmten XXL E-Bike Modell zu verhelfen, haben wir ein Anfrageformular entwickelt (zum Formular). So können Sie mit unserem E-Bike Team bereits vorab klären, welches XXL E-Bike Modell für Sie am besten geeignet ist und was es kosten würde. Durch langjährige Zusammenarbeit mit unseren deutschen E-Bike Lieferanten können wir Ihnen zigtausendunterschiedliche, in modularer Baukastenfertigung hergestellte XXL E-Bike Modellvarianten anbieten.

E-Bikes für Übergewichtige: Welche E-Bikes eignen sich?

Hier finden Sie eine Auswahl unserer XXL E-Bikes. Jedes Modell ist ganz nach Ihren Wünschen individuell konfigurierbar! 

Ihre Vorteile

+ -
+ Speziell für hohe Belastung entwickelt – Kosten sind im Vergleich etwas höher
+ Motoren und Akkus sind perfekt auf Sie zugeschnitten – Die verstärkten Bauteile erhöhen das Gesamtgewicht
+ Durch individuelle Anpassungen bspw. von Federungselementen bieten wir höchsten Fahrkomfort  
+ Durch modulare Baukastenfertigung sind die XXL E-Bikes in unglaublich vielen unterschiedlichen Varianten erhältlich  

XXL E-Bikes für schwere Menschen

Riese & Müller Charger3 GT Rohloff HSModell 2021

Riese & Müller Charger3 GT Rohloff HS Modell 2021
Motorisierung: Bosch New Performance CX, 45 km/h | Gen.4
Akku: 500 Wh PowerTube
Display: BOSCH Intuvia
Schaltung: Rohloff E-14 + Zahnriemen
Bereifung: Fat Tire Road
Rahmenschloss: ABUS Shield
ab 1 6.699,00 €

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | Shimano Deore 11-Gang | Mod. 2021

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | Shimano Deore 11-Gang | Mod. 2021
(AEB 900 DEEP intra)

GRUNDAUSSTATTUNG
Schaltung: Shimano Deore 11-Gang + Kette KMC verstärkt

Antrieb: Bosch New Performance CX Gen.4
Akku: Bosch Rahmenakku 400 Wh
Ladegerät: BOSCH 2 A
Display: Bosch Intuvia, abnehmbar
Federgabel: RST Volant
Sattelstütze: Glide, Alu gefedert
Felgen: Doppelwand, geöst
Speichen: Nirosta
Sattel: Medicus Trekking
Bereifung: Schwalbe Delta Cruiser+ 47-622 (28")
Gepäckträger: VDV Tour, mit Federklappe Racktime ready
Scheinwerfer: B&M Dopp 30 LUX
Rücklicht: Trelock LS611
Vorbau: Ahead Octupus 50 31,8 mm
Lenkerbügel: Ergotec Trekking L4
Glocke: Flexibell
Bremsanlage: Shimano Disc M200
Griffe: Ergon ergonomisch, verschraubt
Ständer: Ursus Hinterbauständer 
Pedale: Aluminium, rutschfest
Ohne Rahmenschloss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ab 1 2.949,00 €

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | Enviolo Automatic iQ | Mod. 2021

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | Enviolo Automatic iQ | Mod. 2021
(AEB 900 DEEP intra)

GRUNDAUSSTATTUNG
Schaltung: Enviolo Automatic iQ + Kette KMC verstärkt
Antrieb: Bosch New Performance CX Gen.4
Akku: Bosch Rahmenakku 400 Wh
Ladegerät: BOSCH 2 A
Display: Bosch Intuvia, abnehmbar
Federgabel: RST Volant
Sattelstütze: Glide, Alu gefedert
Felgen: Doppelwand, geöst
Speichen: Nirosta
Sattel: Medicus Trekking
Bereifung: Schwalbe Delta Cruiser+ 47-622 (28")
Gepäckträger: VDV Tour, mit Federklappe Racktime ready
Scheinwerfer: B&M Dopp 30 LUX
Rücklicht: Trelock LS611
Vorbau: Ahead Octupus 50 31,8 mm
Lenkerbügel: Ergotec Trekking L4
Glocke: Flexibell
Bremsanlage: Shimano Disc M200
Griffe: Ergon ergonomisch, verschraubt
Ständer: Ursus Hinterbauständer 
Pedale: Aluminium, rutschfest
Ohne Rahmenschloss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ab 1 3.949,00 €

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | Enviolo manuell | Mod. 2021

Tauber-Rad SPORT intra Mixte |  Enviolo manuell | Mod. 2021
(AEB 900 DEEP intra)

GRUNDAUSSTATTUNG
Schaltung: Enviolo + Kette KMC verstärkt
Antrieb: Bosch New Performance CX Gen.4
Akku: Bosch Rahmenakku 400 Wh
Ladegerät: BOSCH 2 A
Display: Bosch Intuvia, abnehmbar
Federgabel: RST Volant
Sattelstütze: Glide, Alu gefedert
Felgen: Doppelwand, geöst
Speichen: Nirosta
Sattel: Medicus Trekking
Bereifung: Schwalbe Delta Cruiser+ 47-622 (28")
Gepäckträger: VDV Tour, mit Federklappe Racktime ready
Scheinwerfer: B&M Dopp 30 LUX
Rücklicht: Trelock LS611
Vorbau: Ahead Octupus 50 31,8 mm
Lenkerbügel: Ergotec Trekking L4
Glocke: Flexibell
Bremsanlage: Shimano Disc M200
Griffe: Ergon ergonomisch, verschraubt
Ständer: Ursus Hinterbauständer 
Pedale: Aluminium, rutschfest
Ohne Rahmenschloss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ab 1 3.349,00 €

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | 14-Gang Rohloff E-14 | Mod. 2021

Tauber-Rad SPORT intra Mixte |  14-Gang Rohloff E-14  | Mod. 2021
(AEB 900 DEEP intra)

GRUNDAUSSTATTUNG
Schaltung: 14-Gang Rohloff E-14  + Kette KMC verstärkt
Antrieb: Bosch New Performance CX Gen.4
Akku: Bosch Rahmenakku 400 Wh
Ladegerät: BOSCH 2 A
Display: Bosch Intuvia, abnehmbar
Federgabel: RST Volant
Sattelstütze: Glide, Alu gefedert
Felgen: Doppelwand, geöst
Speichen: Nirosta
Sattel: Medicus Trekking
Bereifung: Schwalbe Delta Cruiser+ 47-622 (28")
Gepäckträger: VDV Tour, mit Federklappe Racktime ready
Scheinwerfer: B&M Dopp 30 LUX
Rücklicht: Trelock LS611
Vorbau: Ahead Octupus 50 31,8 mm
Lenkerbügel: Ergotec Trekking L4
Glocke: Flexibell
Bremsanlage: Shimano Disc M200
Griffe: Ergon ergonomisch, verschraubt
Ständer: Ursus Hinterbauständer 
Pedale: Aluminium, rutschfest
Ohne Rahmenschloss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ab 1 5.049,00 €

Tauber-Rad SPORT intra Mixte | 14-Gang Rohloff manuell | Mod. 2021

Tauber-Rad SPORT intra Mixte |  14-Gang Rohloff manuell   | Mod. 2021
(AEB 900 DEEP intra)

GRUNDAUSSTATTUNG
Schaltung: 14-Gang Rohloff manuell   + Kette KMC verstärkt
Antrieb: Bosch New Performance CX Gen.4
Akku: Bosch Rahmenakku 400 Wh
Ladegerät: BOSCH 2 A
Display: Bosch Intuvia, abnehmbar
Federgabel: RST Volant
Sattelstütze: Glide, Alu gefedert
Felgen: Doppelwand, geöst
Speichen: Nirosta
Sattel: Medicus Trekking
Bereifung: Schwalbe Delta Cruiser+ 47-622 (28")
Gepäckträger: VDV Tour, mit Federklappe Racktime ready
Scheinwerfer: B&M Dopp 30 LUX
Rücklicht: Trelock LS611
Vorbau: Ahead Octupus 50 31,8 mm
Lenkerbügel: Ergotec Trekking L4
Glocke: Flexibell
Bremsanlage: Shimano Disc M200
Griffe: Ergon ergonomisch, verschraubt
Ständer: Ursus Hinterbauständer 
Pedale: Aluminium, rutschfest
Ohne Rahmenschloss
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ab 1 4.549,00 €

Alle Angaben, Technik- und Preisänderungen sowie Irrtümer vorbehalten.

Worauf muss man beim Kauf eines E-Bikes für schwere Fahrer achten?

Ein E-Bike besteht aus vielen Komponenten. Das mindeste zGG (zulässige Gesamtgewicht) beträgt 120 kg. Das reicht für eine schwere Person über 100 kg Körpergewicht bei weitem nicht aus. Das zGG sollte 140 kg, 160 kg oder mehr betragen. Deshalb sind an einem XXL E-Bike für schwere Personen sämtliche Bauteile verstärkt.

Dazu gehören vor allem: 

  • Rahmen
  • Gabel
  • Laufräder
  • Lenker & Lenkervorbau
  • Sattelstütze & Sattel
  • ggf. Pedale
  • Bremsen

Es macht durchaus Sinn, auch einen starken E-Antrieb zu wählen. Denn um eine schwere Person den Berg hoch zu bringen, braucht es mehr Motorkraft als bei einem leichten Menschen.

Welcher E-Antrieb ist bei einem XXL E-Bike für schwere Personen zu empfehlen?

BOSCH bietet für schwere Personen starke Motoren an. Diese haben die Bezeichnung Performance und Performance CX. Der BOSCH Performance Motor hat eine maximale Kraft von 65 Nm (Newtonmeter), der BOSCH Performance CX entwickelt sogar 85 Nm.

Damit kommen selbst 140 kg schwere Menschen locker eine 15 prozentige Steigung hoch.

Allerdings muss man bei starken Motoren auf die richtige Schaltung achten!

Welche Schaltung ist für einen starken E-Motor in einem XXL E-Bike geeignet?

Für starke E-Motoren sind nur wenige Schaltung geeignet, die dauerhaft die hohen Antriebskräfte über 60 Nm aushalten. Dazu gehören Kettenschaltungen und einige Nabenschaltungen.

Die besten Kettenschaltungen verfügen über:

  • verstärkte E-Bike Ketten
  • 10 bis 11 fach Zahnkränze
  • der Verschleiß von Kette und Zahnrädern ist jedoch gegenüber Nabenschaltungen relativ hoch. 

Zu den verstärkten Nabenschaltungen zählen:

  • Enviolo / Nuvinci, ein stufenloses Planetengetriebe
  • Rohloff Speedhub 14-Gang Getriebe
  • Da die Antriebskette einer Nabenschaltung immer gerade aus läuft, liegt die Haltbarkeit einer guten E-Bike Kette bei etwa 15.000 km Laufleistung

 

Die meisten E-Bikes sind – alleine durch die CE Teilezertifizierungen – auf 140 kg zGG (zulässiges Gesamtgewicht) zugelassen.

Durch einen speziellen Belastungstest kann bei bestandener Prüfung das zGG auf 160 kg erhöht werden.

Da dieser Test sehr kostspielig ist, können Hersteller wie Tauber-Rad oder Riese & Müller nicht jede Modellvariante auf 160 kg zGG testen lassen.

Bei den Tauber-Rad E-Bikes arbeitet unser Produzent mit einem Trick: Er lässt ein Modell auf 160 kg testen. Die Rahmenvariante, welche den Test bestanden hat (getestet wird immer die größte Rahmenhöhe, die am meisten belastet wird), wird standardmäßig mit einer günstigen Ausstattung von 140 kg angeboten. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis die Option Happy Size (XXL 160 kg) gewählt werden. Das sind folgende XXL Komponenten: Lenker, Lenkervorbau, Sattelstütze und Sattel. Diese XXL Komponenten wurden auch beim erfolgreichen 160 kg Test verwendet. Wir können allerdings in unserem Haus auf Wunsch noch hochwertigere XXL Teile anbauen.

Bei Riese und Müller ist es ähnlich. Ein Modell, z.B. Charger GH, wird auf 160 kg geprüft. Die anderen Modelle haben den gleichen Rahmen, Laufräder, Federgabel usw., im Detail jedoch andere Lenker, Pedale oder ähnliches. Wir tauschen dann gezielt diese Teile aus und setzen XXL Bauteile ein. Damit erfüllt das Modell genau die Kriterien, wie es das auf 160 kg geprüfte Modell vorschreibt.

Hinweis zu XXL Bauteilen:
Obwohl alle XXL Bauteile auf 160 kg geprüft sind, gibt es darunter noch erhebliche Qualitätsunterschiede. Wir können Ihnen z.B. Empfehlungen geben, welche Bremse am stärksten wirkt oder welche XXL Federgabel am stabilsten ist. Das ist bei einem Körpergewicht von über 120 kg im Fahrverhalten spürbar, z.B. bei scharfem Bremsen bergab in der Kurve. Allerdings bricht keine XXL Gabel. 

ACHTUNG:
Gibt ein Hersteller ein zGG von über 160 kg an und verwendet in dem E-Bike eine Federgabel, dann muss die Seriosität dieser Angabe angezweifelt werden. Denn kein Gabelhersteller gibt seine Federgabel über 160 kg zGG frei.

Das zulässige Gesamtgewicht (zGG)

Das zulässige Gesamtgewicht eines Fahrrades / E-Bike

Wichtig: 

Das zulässige Gesamtgewicht eines Fahrrads wird vom Hersteller festgelegt. Es gibt an, für welche Gewichtsbelastung das Rad ausgelegt ist.
Es zählen:

  • das Gewicht des Rades
  • das Gewicht aller daran verbauten Einzelteile (Packtaschen, Trinkflaschen, Rucksäcke, usw..)
  • das Gewicht des Fahrers

Schnell-Checkup E-Bikes für Übergewichtige

  Passt das Gesamtgewicht? 

  Passt der Rahmen?

  Passt die Federung?

  Passen die Laufräder?

Benötigen Sie Unterstützung bei der Beantwortung dieser Fragen?

Jetzt professionelle Unterstützung finden!

Worauf müssen besonders große Menschen beim E-Bike Kauf achten?

Da die Nachfrage stetig gewachsen ist, haben wir unsere XXL E-Bike Modelle in XXL für große Menschen und XXL für Schwere Menschen aufgeteilt. Alle wichtigen Informationen für große Menschen finden Sie hier:

XXL E-Bikes für große Menschen

Exklusive Tipps von Erhard Mott

Auf die Qualität kommt es an...

Ein XXL E-Bike muss preis-wert sein
Das Gesamtpaket aus hochwertigsten Komponenten wie Rahmen, Gabel, Bremsen, Laufräder und E-Antriebstechnik muss vom TÜV auf das zulässige Gesamtgewicht geprüft und zertifiziert werden. Darum kosten XXL E-Bikes für schwere Personen meist deutlich mehr als Standard E-Bikes. Vergessen Sie nicht: XXL E-Bikes sind gebaut wie Motorräder, viel stabiler als Fahrräder oder normale E-Bikes und doch unter 30 kg leicht.

Wir führen eine exklusive Auswahl an XXL E-Bikes, die kompromisslos für schwere Personen konstruiert sind. Wir empfehlen Ihnen, auf keinen Fall XXL E-Bikes zu kaufen, die unter der Preisklasse unserer Modelle liegen. Kommen Sie im Zweifelsfall zu uns und machen eine Probefahrt auf unseren XXL E-Bikes. Spätestens den Berg hinauf oder runter merken Sie den Unterschieden zu billigen Produkten!

Folgende Kriterien sollte ein XXL E-Bike für schwere Personen erfüllen:

  • je nach Beweglichkeit mit "Herren"-Rahmen oder "Tiefdurchstieg"
  • Hohes zulässiges Gesamtgewicht zwischen 160 kg und 180 Kg
  • starker Motor, BOSCH Performance oder Performance CX
  • Schaltungen, welche die Kraft eines starken Motors aufnehmen können:
  • Kettenschaltung Shimano Deore / Deore XT
  • Nabenschaltung Enviolo / NuVinci
  • Nabenschaltung Rohloff Speedhub 14-Gang 
  • starke Bremsen Shimano Deore / Deore XT, Magura
  • verstärkte Sattelfederung
  • verstärkte Federgabel bzw. Starrgabel
  • verstärkte Laufräder, Felgen, Bereifung
  • Optionale Ausstattungsmöglichketen für breiten Sattel, große Pedale, einstellbarer Lenker usw.

Durch langjährige Zusammenarbeit mit unseren deutschen E-Bike Lieferanten können wir Ihnen zigtausend unterschiedliche, in modularer Baukastenfertigung hergestellte XXL E-Bike Modellvarianten anbieten.

* Durch jahrzehntelange Erfahrungen habe ich eine "Therapie" entwickelt, mit der sich die meisten innerhalb kürzester Zeit von einer Rücktrittbremse auf die Handbremsen umgewöhnen können. Wie, das verraten wir Ihnen bei uns im Haus ;-)