Federsattelstütze | Suntour NCX Parallelogramm

Federsattelstütze | Suntour NCX

Die Suntour Parallelogramm Federsattelstütze arbeitet nach dem Prinzip, dass der Federweg nicht wie bei einer Teleskopstütze nach unten sondern nach hinten verläuft. Das Losbrechmoment ist deshalb minimal. Parallelogrammstützen sind sehr "feinfühlig" und absorbieren bereits minimale Fahrbahnstöße.

Die Federung basiert bei der Suntour NCX auf einer langen Spiralfeder, welche im Schaft eingebaut ist. Diese lässt sich über eine Verstellschraube in der Vorspannung verändern (wir geben für solche Arbeiten an jedem unseren verkauften E-Bikes ein hochwertiges Multifunktionswerkzeug kostenlos dazu). 

Die Suntour Sattelfederung ist ideal für Leute, die maximalen, rückenschonenden Fahrkomfort möchten, ohne ein vollgefedertes E-Bike zu nehmen. Der Gewichtsbereich des Fahrers/-in darf zwischen sehr leicht und schwer liegen. Es gibt 3 unterschiedliche Federhärten. Ausgeliefert wird die Stütze für einen mittleren Gewichtsbereich zwischen ca. 65 bis 95 kg. Ersatzfedern gibt es für den Gewichtsbereich leicht unter 65 kg und schwer 100 bis 120 kg.

In unseren Tauber-Rad E-Bikes bezahlen Sie bei der Wahl dieser Federstütze lediglich den Aufpreis zur Sattelstütze der Grundausstattung.

ACHTUNG:
Aufgrund der langen Spiralfeder hat die Suntour einen linearen Federweg, gegenüber z.B.. der by Schulz G2, die eine kurze, progressive Feder besitzt. Bei hohem Tempo und Fahrbahnunebenheiten kann es daher zum Aufschaukeln des Körpers kommen. Wenn Sie jedoch mehr zur gemütlichen Fahrer/-innen-Gruppe gehören, dann ist die Suntour Federsattelstütze perfekt!