Anforderungsprofil
zusammenklappbare E-Falträder

Tipps von Erhard Mott

Einsatzbereich von E-Klapprädern:

Bereits in den 70 er Jahren gab es sowohl in West- als auch in Ost-Deutschland die sogenannten Klappräder oder Klappis. Die Idee war Klappräder im PKW Kofferraum mit ins Grüne zu nehmen um dort zu radeln. Leider war die Technik noch nicht so weit fortgeschritten wie heute. So konnte jeder die Nachteile der Klappräder wie schlechtere Fahreigenschaften sofort spüren. Klappräder wurden trotzdem lange als Familienfahrräder gekauft, insbesondere für die heranwachsende Jugend. Denn Sattel und Lenker wuchsen mit.

Die ersten in Serie gebauten E-Falträder in Deutschland entwickelte der E-Bike Pionier Erhard Mott aus Lauda. Aus den Wünschen der Kunden/-innen entstanden tourentaugliche 20" E-Bikes mit hervorragenden Fahreigenschaften.

Die Nachfrage nach Elektro-Klapprädern wird immer größer: für Pendler, die das E-Faltrad kostenlos im ÖPNV mitnehmen möchten, Wohnmobilisten mit kompakten Reisemobilen, Familien als Allround E-Bike, kleinere Personen, die ein leichtes E-Bike suchen, um ein oder zwei E-Bikes im PKW Kofferraum zu verstauen...

Folgende Kriterien sollte ein E-Faltrad erfüllen:

  • geringes Gewicht zum Anheben
  • schnell zusammen faltbar
  • kleine Packmaße
  • Akkus mit hoher Kapazität für lange Strecken
  • gut abgestimmter Frontantrieb (Allrad)
  • mittelstarker Mittelmotor
  • Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktrittbremse
  • sichere Hand-Bremsen
  • schnelle Einstellmöglichkeiten an unterschiedliche Körpergrößen (Familien E-Bike)
  • Optionale Anpassungsmöglichkeiten an unterschiedliche Körperproportionen
  • sichere Ersatzteilbeschaffung
  • hergestellt in Deutschland

Unsere E-Falträder 20"
Modellvarianten

So können Sie selbst Ihr eigenes E-Bike Projekt mit uns konfigurieren:

Wählen Sie aus unseren möglichen E-Bike Varianten das für Sie interessanteste Modell und klicken es an. Es öffnet sich der Konfigurator. Stellen Sie aus den Optionen und Zubehör-Möglichkeiten soweit möglich Ihr persönliches E-Bike Projekt zusammen. Senden Sie dann den unverbindlichen Konfigurationsvorschlag an unser Team. Wir beraten Sie anschließend über die richtigen Größe, Farbmöglichkeiten usw. und prüfen mit Ihnen, inwieweit die Konfiguration mit Ihren Vorstellungen & Wünschen stimmig ist. Wir erstellen Ihnen anschließend ein individuelles Angebot.

Der sichere Weg zu Ihrem perfekten Vitali E-Klapprad

Schritt 1:
konfigurieren oder online Beratung

 konfigurieren Sie Ihr Vitali selbst, oder

 wählen Sie die online Beratung.

zur Vitali online Kaufberatung » 

Schritt 2:
auswählen

Durch Ihre Angaben empfehlen wir Ihnen
das richtige Vitali Modell.

Unsere Leistungen bieten Ihnen
beim Kauf einen großen Mehrwert!

alle Infos über uns »

Schritt 3:
Sie entscheiden

Entweder Sie entscheiden aus der Ferne oder kommen zu einer Vitali E-Faltrad Probefahrt zu uns nach Lauda ins Liebliche Taubertal. 

 zur Probefahrt anmelden »

Schritt 4.
mobil & frei.sein

Mobil & frei sein auf Ihrem Vitali E-Klapprad!
Deshalb kümmern wir uns
auch nach dem Kauf
um den Service für Ihr Vital.

  unser E-Bike Service nach dem Kauf »