Konzeption E-Bike Faltrad Vitali SPORT GT

Durch den persönlichen Kontakt mit unseren Vitali E-Bike Faltrad Kund*innen wurde uns mehrfach der Wunsch geäußert, für schnelle Fahrten ein sportliches Vitali E-Faltrad zu entwickeln. Doch so einfach ist die Aufgabenstellung nicht. Kleine 20 Zoll Laufräder drehen sich öfters als große 28 Zoll Laufräder.

Damit man bei einer Geschwindigkeit über 30 km/h noch mittreten kann, braucht man eine sehr lange Übersetzung. Bei einer 7- oder 8-Gang Schaltung ist die Entfaltung zu klein. Wenn man eine lange Übersetzung wählt, kann man bei hohen Geschwindigkeiten noch mittreten, kommt aber Steigungen nicht mehr hoch. Die Lösung ist eine Schaltgetriebe mit einer Entfaltung von über 400 %.

Einsatzbereiche Faltrad E-Bike Vitali SPORT GT

Für den Freizeitbereich, bei dem es mehr auf Komfort ankommt, gibt es genügend E-Falträder. Für schnelle Fahrer*innen, die es eilig haben oder täglich große Strecken zurücklegen müssen, werden an E-Bikes ganz andere Anforderungen gestellt. Dazu gehören z.B. Pendler, Schüler, Studenten, die das E-Bike als multimobiles Verkehrsmittel benutzen möchten. Z.B. in Kombination mit dem ÖPNV, PKW, Carcharing usw.

  • Alltagstauglich
    Wir haben den Anspruch, dass unser Vitali SPORT E-Faltrad zu jeder Jahreszeit bei jedem Wetter täglich eingesetzt werden kann.
  • Langstreckentauglich
    Durch die hohe Fahrstabilität, die 11-Gang Shimano Alfine Schaltung mit sehr großer Entfaltung, große Akkus, stabilem Gepäckträger,  pannensicheren Reifen ist das Vitali SPORT E-Bike Faltrad besonders geeignet für sehr lange Mehrtagestouren.
  • Geringe Packmaße
    durch die Faltkonstruktion hat das Vitali TOUR besonders kleine Packmaße und kann mit wenigen Handgriffen klein gemacht werden.
  • Nachhaltigkeit
    Handgefertigt in Deutschland, wartungsarm und verschleißarm, reparaturfreundlich.
  • Individuell
    Optionale Akukapazitäten, unterschiedliche Sättel, Griffe, verschiedenfarbene Dekore und viel Zubehör machen jedes Vitali SPORT E-Faltrad zu einem Unikat.

technisches Konzept Vitali SPORT GT E-Bike Faltrad

Um die Fahreigenschaften bei hohen Geschwindigkeiten gegenüber den anderen E-Klapprädern zu optimieren, wird am Vitali SPORT Falt E-Bike ein gerader Lenkerbügel, breite Ballon-Bereifung und die Shimano Alfine 11-Gang verwendet. Alle anderen Bauteile haben sich hundertfach in allen Vitali Klapprädern bewährt.

Der Vitali E-Bike Antrieb

  • Motor
    Starker Frontmotor mit Allradantrieb.
  • Akkus
    LiIon Akkus in unterschiedlichen Leistungsoptionen.
  • Bedienung
    Boost Funktion zum Beschleunigen beim Ampelstart oder im stop und go Betrieb in der Innenstadt. Freilauffunktion (Auskuppeln). 6 stufige Tempomat-Funktion.

sportliches Fahrwerk

  • Hohe Leichtgängigkeit
    Das sportliche Faltrad soll leicht laufen, damit es auch über der Geschwindigkeitsgrenze der E-Motor Unterstützung aus eigener Kraft weiter beschleunigt werden kann. Dies wird wie folgt erzielt:
  • Geringes Gewicht
    Ein geringes Gewicht um schnell zu beschleunigen oder das Vitali E-Faltrad ohne Anstregnung zu verladen zu können.
  • Schaltung Shimano Alfine 11-Gang Freilauf
    Ölbadgeschmiertes Präzisionsgetriebe für minimalen Reibungsverlust. Große Entfaltung um bei einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h noch mittreten zu können. Ideal für lange Touren mit Gepäck und schnelle Fahrten oder bergauf bei sehr steile Strecken. .
  • Bremsen Shimano V-Brakes
    Bewährte, sehr zuverlässige und sichere Bremsen für kurze Bremswege, feinfühlige Dosierbarkeit und verschleißarm.
  • Balloon Bereifung Schwalbe Big Ben 20 Zoll
    Die leichtlaufenden, dämpfenden und obendrein pannensichere Bereifung verleiht zusammen mit dem Rahmen und der Rahmengeometrie dem Vitali SPORT Faltrad E-Bike ein sehr stabiles Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten.

Welche Kund*innen kaufen bei uns ein Vitali SPORT E-Bike-Faltrad?

  • Langenstrecken Tourenradler/-innen, welche gerne die Strecke auch mal mit der Bahn kombinieren
  • Berufspendler für den täglichen weiten Weg zur Arbeit (bis etwa 15 km Strecke lassen sich mit dem Vitali SPORT gefühlt schnell zurücklegen)
  • Leute mit Kompakt-WoMos, Caravans, PKWs, welche minimale Staumaße benötigen
  • Jene, die ein besonders leichtes, kompaktes E-Bike möchten

 

Die sportliche Shimano Alfine 11-Gang Nabenschaltung

Als Basis für das sportliche Vitali E-Faltrad haben wir den äußerst stabilen Vitali TOUR Rahmen gewählt. Statt der Shimano 8-Gang Nabenschaltung verwenden wir die Hochleistungsschaltung Shimano Alfine 11-Gang. Sie entfaltet eine Übersetzung von 406 %. Mit anderen Worten ausgedrückt: Die Schaltung ermöglicht steile Berge hoch und schnell bergab zu fahren und dabei noch mit treten zu können.

 Infos Shimano Alfine 11-Gang »

Optik & Gestaltung E-Faltrad Vitali SPORT

Ein geradliniges Zentralrohr und der gerade Lenker verleihen dem Vitali SPORT eine schnelle Optik. Das E-Bike Klapprad gibt es in der Rahmenfarbe glänzenden Schwarz. Mit unterschiedlichen Dekorfarben können Sie selbst individuell Gestaltungselemente wählen. Besonders reizvoll wirkt Schwarz mit roten Akzenten. Gelb, Orange oder Blau wir auch häufig gewählt. An neutralsten wirkt das silberne Dekor.

Was versteht man unter "sportlich" an einem Vitali E-Bike Faltrad?

  • starker Motor, wegen der Berge und Gepäckzuladung
  • Schaltung mit sehr großer Entfaltung, wie an einem "großen" 28" Trekkingrad
  • es soll auch ohne Motorunterstützung über die Unterstützungsgeschwindigkeit des Motors hinaus leicht zu treten sein
  • sichere, starke Bremsen (um von hoher Geschwindigkeit abzubremsen
  • verstärkte Laufräder und Felgen, um gebrochene Speichen oder Achter zu vermeiden
  • spursichere, leichtlaufende Reifen mit Dämpfungseigenschaften bei hoher Geschwindigkeit auf unebenen Wegen
  • flatterfreies Fahren bei hoher Geschwindigkeit