Riese und Müller Roadster

Das leichte. schnelle E-Bike

Erhard Mott informiert

Eine Universitätsstadt gleicht einem großen Fahrrad-Museum. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Fahrradmodelle sehe, die ich vor zwanzig, dreißig, vierzig Jahre verkauft und repariert habe. Darunter die sogenannten Leichtlaufräder, Halbrenner, Rennsporträder...

In dieser Zeit bestimmte der leichte, dünne Fahrrad-Stahlrahmen die Qualität, Leichtigkeit und Optik. Diese "Drahtesel" hatten unter 15 kg Gewicht, waren filigrane, schlanke Kunstwerke und brauchten keine Federgabel wie die späteren, harten Aluminiumräder...

Heute bestimmen dicke Alu-Rohren die E-Bike Optik. Zum einen aus Stabilitätsgründen, zum anderen sollen diese E-Bikes ge-wichtig erscheinen. Es gibt allerdings auch einen Gegentrend.

Der Riese und Müller Roadster ist genau so ein E-Bike Typ: schnell. leicht wendig. Eimn Genuß für alle, die es gerne puristisch haben!

Wie hoch beträgt das maximale Körpergewicht bei einem Riese & Müller Roadster ?

Das zulässige Gesamtgewicht (zGG) dieser XL E-Bike Modelle beträgt 140 kg.

Faustregel: so ermitteln Sie die notwendige Stabilität Ihres E-Bike:

Tagestouren: 
zulässiges Gesamtgewicht: 140 kg
abzgl. E-Bike + leichtes Gepäck = ca. 30 kg
Ihr maximales Bruttogewicht: ca. 110 kg

Mehrtagestouren:
zulässiges Gesamtgewicht: 140 kg
abzgl. E-Bike + schweres Gepäck = ca. 40 kg
Ihr maximales Bruttogewicht: ca. 100 kg