E-Tandem Rohloff Schaltung

E-Tandem Rohloff

Die Rohloff Speedhub 14-Gang Nabenschaltung ist bereits eine Legende in der Fahrradwelt. In den 90er Jahren von Bernhard Rohloff entwickelt, stellt sie noch heute an Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und technischen Daten jedes Konkurrenzprodukt in den Schatten!

Die Entfaltung der Rohloff Speedhub Nabe beträgt 526 %. Das wird derzeit von keinem anderen Hersteller erreicht. Damit nicht genug: das Getriebe hält eine Dauerbeanspruchung von etwa 130 Nm aus! Denn der starke Brose-S Motor mit 90 Nm + 2 Personen die kräftig am Berg in die Pedale treten - da kommt am Getriebe ganz schön Kraft zusammen! Übrigens wird die unverwüstliche Rohloff Nabe seit Jahren auch bei Renntandems eingesetzt. 

An unserem Tauber-Rad E-Tandem setzen wir die Rohloff Schaltung seit dem Bj. 2019 aktiv ein. Aus der Erfahrung heraus, dass immer mehr unserer Kunden/-innen den Wunsch haben, mehrtägige Touren zu unternehmen. Oder steile Strecken fahren möchten. Oder beide spüren, dass das Tandem leichter und schneller (über der Unterstützungsgeschwindigkeit hinaus des E-Motors) läuft.

Selbstverständlich lässt sich die Rohloff Speedhub auch im Stand schalten, was bei einem Tandem sehr wichtig ist. Und wir haben das Problem des Schaltvorgangs beim Fahren gelöst: Denn wenn der Steuermann/-Frau schalten möchte un der/die Mitfaher/-in das nicht weiß und in die Pedale tritt, liegt in der Nabe so viel Kraft an, dass sich das Getriebe nicht schalten lässt.

  1. Wir bauen deshalb den elektrischen Motorabschalter "Gearsensor" serienmäßig bei jedem Rohloff Tauber-Rad E-Tandem gleich mit ein. Er reagiert auf die Bewegung des Schaltzugs und unterbricht für einen kurzen Moment den Motor. Die Rohloff E-14 kann nur in Verbindung mit einem BOSCH Motor verwendet werden. Deshalb erscheint uns der "Gearsensor" als die derzeit beste Lösung zur Schaltunterstützung.
  2. Es gibt noch einen Trick, dem/der Hintermann/-Frau schnell mitzuteilen, dass geschaltet werden soll: betätigen Sie einfach kurz die Klingel!

Weitere Infos zur Rohloff Speedhub 14-Gang Nabe »