E-Bike fahren mit Handicap
körperlichen Einschränkungen

Oft sind es nur kleine, gezielte Veränderungen an "normalen" E-Bikes, die einem Menschen wieder mehr Mobilität verleihen!

Seit 2004 arbeitet Erhard Mott und sein Team an solchen E-Bike Lösungen, um körperliche Einschränkungen, Behinderungen usw. mit technischen Hilfsmitteln auszugleichen.

Typische Handicaps, für die bereits Lösungen entwickelt haben und mit denen Sie eventuell E-Bike fahren können:

  • Knie- und Hüftleiden, 
  • Rückenbeschwerden, 
  • Sitzbeschwerden, 
  • Herz- und Atemschwäche, 
  • Gleichgewichtsstörung, 
  • Seeschwäche, 
  • Arm- / Beinprothese, 
  • Kleinwüchsigkeit,
  • MS Multiple Sklerose, 
  • Muskelatrophie, 
  • Übergewicht Adipositas, 
  • Karpaltunnelsyndrom, uvm...

Seite E-Bike Projekte bei Handicap »

Weiter unten zeigen wir Ihnen in einducksvollen Videos, wie wir Lösungen mit unseren Kunden erarbeitet haben.

E-Bikes bei Handicap
Video