E-Bikes für Berlin

Qualitätsprodukte aus Süddeutschland

Autor: Erhard Mott

Inhaber und Gründer der E-Bike Erlebniswelt Lauda

Weitere Beiträge dieses Autors

Ist Ihnen auch schon mal ein VITALI E-Faltrad in Berlin begegnet?

Die kleinen, wendigen E-Bikes erfreuen sich bei Berliner/-innen großer Beliebtheit!

Vitali E-Falträder sind für das mobile Leben in Berlin bestens geeignet. 

  • Vitali E-Bikes sind sehr leicht und können auch mal über Treppen getragen werden.
  • Vitali E-Klappräder passen gefaltet in jede Wohnung.
  • Vitali E-Bikes sind kürzer als herkömmliche Elektroräder und können in einem Fahrstuhl mitgenommen werden.
  • Vitali E-Falträder gehen gefaltet in jeden Auto Kofferraum.
  • Vitali Elektroklappräder dürfen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos (gefaltet) mitgenommen werden, weil das E-Bike Faltrad den Transportrichtlinien für Gepäckstücke entspricht. (so wie z.B. ein Kinderwagen)
  • Vitalis sind beim Start enorm spurtstark und schwimmen im übrigen Verkehrsfluss mit.
  • Vitali E-Bikes sind ungemein praktisch zum Einkaufen. Mit Körben und Taschen ausgestattet werden Vitali E-Bikes zu elektrischen Drahteseln.
  • Vitali E-Falträder sind auch für Mehrtagestouren ideal.
  • Vitali E-Bikes sind ein süddeutsches Qualitätsprodukt.
  • Vitali E-Bikes werden handgefertigt und Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst. 

Infos Vitali E-Bikes »

Mit Vitali E-Falträdern in Berlin unterwegs

Sind Vitali E-Bikes für Berlin geeignet?
Das wollte das Vitali E-Bike Team genau wissen und ist daher in die Bundeshauptstadt gereist. Einen Tag hat Kameramann Erhard Mott die beiden Vitali Damen Iris und Gabi auf der Stadtrundfahrt durch Berlin begleitet.

Fazit:

  • Vitali Elektrofalträder sind das perfekte Fahrzeug für Berlin
  • Der Stromverbrauch ist so gering, dass man keinen starken Akku braucht
  • Infos Vitali Elektroklappräder »
  • Kaufberatung Vitali E-Falträder »
Keine Nachrichten verfügbar.
E-Bike Probefahrt / Service Berlin

Häufig gestellte Fragen

Welches E-Bike ist für Berlin am besten geeignet?

Das E-Bike sollte zum einen leicht, zum anderen klein bzw. kurz sein, damit es gegebenenfalls mit in die Wohnung oder ins Büro mitgenommen werden kann.

Ein E-Bike Klapprad darf kostenlos in der Bahn oder Tram mitgenommen werden. Daher sind E-Falträder viel flexibler als herkömmliches E-Bikes!

Welcher E-Antrieb sollte das Elektrorad haben?

Da Berlin keine Berge oder Steigungen aufweist, genügt ein mittelstarker Motor. 

Am Besten ein Frontantrieb, da dieser besonders leicht und wartungsarm ist!

Auf der Ebene verbraucht ein E-Antrieb deutlich weniger Strom als in den Bergen. Deshalb genügt ein Akku mit etwa 400 Wh.

Wir begleiten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem perfekten E-Bike!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich