E-Antrieb | BOSCH Purion Display

BOSCH Purion

Für die einen ist das Purion Design minimalistisch chick, für die anderen einfach das günstigste BOSCH Display...

So schreibt BOSCH:

Design trifft auf Funktionalität: Purion ist der minimalistische Bordcomputer für alle, die sich am Fahrradlenker eine aufgeräumte Optik wünschen – ob für den Einsatz in der Stadt oder über Land. Während der Fahrt holst du dir alle wichtigen Informationen bequem per Daumenklick, beide Hände bleiben am Lenker. Fünf verschiedene Fahrmodi geben dir in jeder Situation die individuell richtige Unterstützung.

Übersichtliches Display: Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus, Reichweite, Trip-Distanz, Gesamtdistanz.

Optimale Lesbarkeit: Das von hinten beleuchtete, spiegelfreie Display ermöglicht das Erkennen aller Fahrdaten auch bei direkter Sonneneinstrahlung. 

Die optionale Service-Intervall-Anzeige erinnert dich daran, den nächsten Service Termin für dein eBike zu vereinbaren.

Unterstützung beim Schieben: Während des Schiebens liefert Purion fein dosierte Unterstützung bis 6 km/h. Für größtmögliche Sicherheit wird die Schiebehilfe in zwei Schritten aktiviert.

Einfache Diagnose: Über die Micro-USB-Schnittstelle kann der Fachhändler den Zustand Ihres Bosch eBike-Systems überprüfen.

Fokus auf das Wesentliche: Fünf Unterstützungsstufen, sichere Bedienung mit dem Daumen, aufgeräumter Lenker.

Vielseitig kompatibel: Der Bordcomputer Purion ist für Performance Line CX, Performance Line, die neue Active Line Plus und die neue Active Line erhältlich.

Lichtsystem: War das eBike-Licht beim Ausschalten des Systems an, so ist es auch beim nächsten Start automatisch eingeschaltet.

Nachteil des BOSCH Purion-Displays:

  • kleines Display
  • nicht abnehmbar (jeder könnte den E-Antrieb einschalten, so lange der Akku eingesteckt ist.)