Vitali Frontantrieb

Vitali Frontantrieb

In unseren Vitali E-Falträdern setzen wir einen bürstenloser Radnabenmotor mit Planetengetriebe ein. Der Motor läuft durch die hohe Drehzahl im optimalen Drehzahlbereich mit dem höchsten Wirkungsgrad und verfügt über ein... 

enormes Drehmoment:
Da der Motor in einem 20" Laufrad eingespeicht ist, dreht sich das treibende Rad auf gleicher Strecke häufiger und deshalb leichter als ein großes Laufrad. Das gleiche physikalische Prinzip kennt jeder von einer Kettenschaltung: je kleiner das vordere Kettenblatt gewählt wird, umso häufiger werden die Pedale bewegt und umso leichter lässt sich treten. Deshalb zieht ein Vitali Falt-Pedelec am Berg stärker als die meisten Elektroräder und ist im Stromverbrauch sehr sparsam.

Allradantrieb:
Das Vitali besitzt durch den Fronmotor und Hinterrad-Tretantrieb einen wirkungsvollen Allrad-Antrieb. Geschickte Vitali-Faher/-innen setzen die Allradwirkung gezieltt auf rutschigem Untergrung ein. Im Alltag besitzen alle Vitalis durch den Allradantrieb hervorragende Fahreigenschaften, besonders in Kurven, im Stadtverkehr bei dynamischer Fahrweise.

Der Vitali Motor ist für Dauer-Höchstleistung ausgelegt
Der Vitali Motor kann praktisch ständig unter Volllast ohne Überhitzung gefahren werden und ist besonders in bergigen Gegenden und bei schweren Personen ideal. Die große Kraft, der geringe Stromverbrauch, das geringe Gewicht und die kaum hörbaren Motorgeräusche sind daher die idealen Voraussetzungen für den unverwüstlichen Vitali Falt-Pedelec Antrieb. 

Viele Halbwissende sind der Meinung, ein Vorderradantrieb sei schlecht, wegen Durchrutschen usw. Dieses Wissen beruht auf E-Bikes mit Frontantrieb, die vor einigen Jahren angeboten wurden. Unser Vitali Frontantrieb wird deshalb durch eine spezielle Software sehr sanft angesteuert.

Weitere Informationen zur Vitali E-Antriebstechnik »